Briefsortierer, zu 100 % recycelt - CEP

X
Briefsortierer, zu 100 % recycelt - CEP
55.90 CHF
 exkl. MwSt.
60.43 CHF Inkl. MwSt
pro Stück
Artikelnummer   A386212
  • Kein Mindestbestellwert
  • 100% sichere Bezahlung
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Frei-Haus Lieferung ab CHF 100

Beschreibung

Ordnungsmappe, recycelt

  • Mit diesem Briefhalter können Sie Ihre Post sortieren.
  • 3 Fächer mit verschiedenen Höhen für eine optimale Sichtbarkeit des Inhalts.
  • Gute Stabilität durch den verbreiterten Sockel.
  • In Frankreich hergestellt.

Umwelt- und/oder Sozialnutzen

Diese Verpackung ist vollständig oder teilweise wiederverwertet, was bedeutet, dass sie aus Materialien hergestellt wurde, die aus Recyclinganlagen stammen. (weitere Informationen finden Sie in den technischen Daten).
Diese Verpackung ist zu 100 % wiederverwertbar, was bedeutet, dass am Ende ihrer Lebensdauer sämtliche ihrer Bestandteile einzeln in dafür vorgesehenen Recyclinganlagen wiederverwertet werden können.
Dieses Produkt ist vollständig oder teilweise wiederverwertet, was bedeutet, dass es aus Materialien hergestellt wurde, die aus Recyclinganlagen stammen. (weitere Informationen finden Sie in den technischen Daten).
Dieses Produkt ist zu 100 % wiederverwertbar, was bedeutet, dass am Ende seiner Lebensdauer sämtliche seiner Bestandteile einzeln in dafür vorgesehenen Recyclinganlagen wiederverwertet werden können.

Eigenschaften

Produktinformation

Produktname Briefsortierer, zu 100 % recycelt - CEP, Werkstoff: Polystyrol, Farbe: Schwarz, Gesamtbreite: 22.5 cm
Marke CEP
Packung pro Stück

Technische Spezifikation

Gesamtbreite (cm) 22.5 cm
Gesamttiefe (cm) 12.7 cm
Gesamthöhe (cm) 13 cm
Anzahl Fächer 3
Werkstoff Polystyrol
Farbe Schwarz
Anzeige Landschaft
Herkunft des Produkts Hergestellt in Frankreich
Recycelbare Verpackung Ja - 100%
Recyceltes Produkt (%) 100 %
Recycelbares Produkt Ja - 100%
Recycelte Verpackung (%) 100 %

Unsere Bewertungen sind echt, authentisch, zuverlässig und hilfreich. Um mehr über unsere Authentifizierungs- und Kontrollverfahren zu erfahren, klicken Sie hier.